Food
Hinterlasse einen Kommentar

#Coronakocht – Veganer Couscous-Salat „Express“

couscous salat vegan

Die Quarantäne dauert an, das Internet platzt aus allen Nähten und während vieles eingefroren scheint, ist die Klimabewegung online aktiver denn je. Für Extinction Rebellion Bonn hat unser Social Media Team jetzt eine Koch-Aktion gestartet, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will! Die Idee: Leute motivieren, die häusliche Quarantäne zu nutzen, um vegane und klimafreundliche Rezepte auszuprobieren. Gepostet werden die Ergebnisse anschließend unter dem Hashtag #Coronakocht auf Social Media.

Natürlich habe ich ebenfalls ein Rezept beigesteuert: einen veganen Couscous Salat. Das Beste: Er schmeckt 1. nicht nach Salat (buäh) und ist 2. extrem schnell zubereitet und lässt sich je nach Geschmack beliebig abwandeln.

Für 1 (große) Portion brauchst du:

1/2 Tasse Couscous
2 gestr. TL Gemüsebrühe
1 Tasse kochend Wasser zum Aufgießen
1 Tomate
1/4 Gurke
Frühlingszwiebeln
Basilikum (frisch oder getrocknet)
Petersilie (frisch oder getrocknet)
1 EL Olivenöl
Tofu (optional)

Arbeitszeit: ca. 15 min

Zutaten veganer Couscous Salat

Die Zutaten für den Salat kannst du je nach Geschmack beliebig variieren.

 

So geht´s:

Zunächst vermengst du den Couscous mit 2 gestrichenen Teelöffeln Gemüsebrühe und gibst ihn in einen tiefen Teller. Gieße den Couscous nun mit kochendem Wasser auf und lass ihn zum Quellen 10 min stehen (meistens geht es schneller).

Schneide die Tomate, Gurke, Frühlingszwiebeln, Basilikum und Petersilie klein und füge sie hinzu, sobald der Couscous aufgequollen ist. Gib als letztes einen Schwenker Olivenöl dazu und verrühre das Ganze.

Optional: Zugegeben, nicht jeder ist so ein Tofu-Junky wie ich und Tofu ist auch nicht gleich Tofu. Wenn du trotzdem Lust darauf hast, schneide ca. 200 g Tofu in Scheiben oder Streifen und lasse sie während der Quellzeit mit etwas Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne cross anbraten. Je nach Geschmack kannst du währenddessen noch Gewürze deiner Wahl, wie etwa Cayennepfeffer hinzufügen.

Kleiner Tipp: Den besten und günstigsten Tofu gibt es im Asia-Laden. Oft sogar zum Abfüllen, denk also daran, eine Tupperdose mitzunehmen. Das spart nicht nur Plastik, sondern auch bares Geld.

veganes couscous rezept

Poste auch dein veganes Rezept unter dem Hashtag #Coronakocht auf Social Media.

Nachkochen und teilen!

Wenn du das Rezept nachkochen oder dir weitere Inspiration holen willst, folge entweder dem Hashtag #Coronakocht oder den Social Media Kanälen von XR Bonn auf Youtube, Instagram, Twitter oder Facebook. Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.