About

DE (scroll down for English version)

Willkommen auf The Multiple Choice, dem Blog der Kölner Journalistin und Klima-Aktivistin Carlotta Cornelius.

Seit 2013 schrieb Cornelius für diverse Print- und Onlinemedien, darunter das Kölner k50 Magazin sowie das deutsch-tschechische Onlinemagazin prag aktuell. Nebenher erfolgten kurze Ausflüge in den Modejournalismus und satirische Gastbeiträge auf bafmw.de.

Nach Abschluss ihres Studiums der Germanistik, Vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft und Skandinavistik sowie Philosophie (B. A.) an der Universität Bonn schrieb Cornelius für die Starnberger Landkreisredaktion der Süddeutschen Zeitung und das Kulturressort von SZ Online in München. Anschließend studierte sie Mittelalterstudien (M. A.) an der Universität Bonn und arbeitete nebenher als Freie Journalistin für den Bonner General-Anzeiger.

Anfang 2019 gründete Cornelius die Bonner Ortsgruppe von Extinction Rebellion, der sie zwei Jahre lang angehörte. 2021 erschienen zwei ihrer mediävistischen Arbeiten beim Münchner GRIN-Verlag. Im Sommer 2021 war Cornelius fester Teil der Baumhausbesetzung „Unser Aller Wald“ im nordrheinwestfälischen Keyenberg. Von dort berichtete sie im Rahmen der Blog-Serie #Waldtagebuch. Seit November 2021 arbeitet sie als feste Reporterin für t-online in Köln.

Ob Trends, Events oder persönliche Eindrücke aus dem Journalisten- und Aktivistenalltag: seit Gründung 2012 hat The Multiple Choice zahlreiche Wandlungen erfahren. So umfasste der Blog zunächst die Bereiche nachhaltige Mode und Lifestyle, später ergänzten Interviews, Rezensionen und Reportagen aus dem Umweltbereich das umfangreiche Repertoire.

EN

Welcome to The Multiple Choicethe personal blog of Cologne based journalist and climate activist Carlotta Cornelius.

Since 2013, Cornelius has written for various print and online media, including the Cologne k50 magazine and the German-Czech online magazine prag aktuell. In addition, short experiences in fashion journalism and satirical guest contributions at bafmw.de.

After completing her studies in German Studies, Comparative Literature and Cultural Studies and Scandinavian Studies as well as Philosophy (B. A.) at the University of Bonn, Cornelius wrote for the Starnberg local editorial office of the Süddeutsche Zeitung and the cultural department of SZ Online in Munich. She then studied Medieval Studies (M. A.) at the University of Bonn and worked alongside as a freelance journalist for the General-Anzeiger.

In early 2019, Cornelius founded the Bonn local group of Extinction Rebellion of which she was a member for two years. In 2021, two of her medievalist works were published by the Munich-based GRIN-Verlag. In the summer of 2021, Cornelius was a permanent part of the tree house occupation „Unser Aller Wald“ in Keyenberg, North Rhine-Westphalia. She reported from there as part of the blog series #Waldtagebuch. Since November 2021, she has been working as a reporter for t-online in Cologne.

Whether trends, events or personal impressions from everyday journalism and activism – since 2012, The Multiple Choice has undergone numerous changes, initially included topics such as sustainable fashion and lifestyle, later interviews, reviews and environmental reports complemented the repertoire.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.