Alle unter vegan verschlagworteten Beiträge

Update: The Golden City

… & other adventures. Doch immer mit der Ruhe. Was ist der erste Gedanke, den man mit einer Stadt wie Prag verbindet? Klar: die Goldene Stadt, Stadt der tausend Brücken, Postkommunismus, bla bla bla. Alles in allem eine ziemlich labbrige Basis, um sich in ein ERASMUS-Semester zu stürzen. Doch genau das habe ich getan! Unvorbereitet (open minded) und mit null Tschechisch-Kenntnissen im Gepäck, hat sich bald herausgestellt, dass planlos manchmal der beste Plan überhaupt ist. Jetzt, fast am Ende angelangt, will ich die Gelegenheit nutzen, um einen kleinen Einblick in die letzten paar Monate zu geben. Besonders für all jene, die selbst mit dem Gedanken spielen ein Semester in Prahaaa zu verbringen (Tschechisch-Lesson Nr. 1). Daher hier ein kleines Update zu meinen Erfahrungen, diesmal dem Anlass entsprechend etwas abgewandelt. Der 1. Eindruck: Ein grauer Vormittag Mitte Februar. Mit der Carl-Maria-von-Weber Bahn, lasse ich mich durch die winterliche Landschaft Tschechiens kutschieren. Das Ziel: Prag. Die Aussichten: eher grau als golden. Vorbei an Feldern, Wäldern und Fabriken, auf denen noch immer Hammer und Sichel prangen. Das erste Klischee …